(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start': new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0], j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src= 'https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f); })(window,document,'script','dataLayer','GTM-W89FC3J');
  Join E-Team
  Sign In
Your account for all things Primal.

Don't have an account? Join Now

Forgot your password?
Create an Account
Register to use convenient features and quick checkout.

Already have an account? Login.

Reset Password
Enter your email to receive instructions on how to reset your password.

Or return to Login.

Join the E-Team & get 25% off

*Valid for first-time registrants only & applies to reg. price items only.


Recently Added
Sterben Primal Europa Herbst/Winterkollektion - Jonas erzÀhlt euch war sie taugt!

Sterben Primal Europa Herbst/Winterkollektion - Jonas erzÀhlt euch war sie taugt!


Als Vielfahrer mit ca. 25.000 Radkilometern pro Jahr, bin ich immer auf der Suche nach hochwertiger Radbekleidung welche mir Komfort fĂŒr lange Touren bietet. Über die letzten Wochen konnte ich die Herbstkollektion von Ur-Europa testen und bin absolut begeistert.

 

 

Beim AuswĂ€hlen der Produkte fielen mir sofort sterben hellen Farben und das tolle Design auf. Aufgrund der Jahreszeit habe ich mich dann fĂŒr das Brink Blau Schwergewicht Trikot, sowie passenden Zubeh, Thermische Bib Knickers und Regenjacke aus der Onyx-Kollektion entschieden. Der Versand der Krieg schnell und die Produkte kamen gut verpackt bei mir ein.

Nach ein paar kurzen Ausfahrten habe ich die Sachen dann letzte Woche auf einer mehrtÀgigen Alpentour unter schwierigen Bedingungen getestet.

Besonders begeistert haben mich die Onyx Thermal Bib Knickers. Sterben Schlauch ist sehr sauber verarbeitet und sitzt absolut perfekt. Dank des hochwertigen Polsters hatte ich selbst nach 8 Stunden im Sattel keinerlei Sitzbeschwerden. Das Material fĂŒhlt sich sehr angenehm auf der Haut an und hĂ€lt in den Passabfahrten schön warm.

Passend zu den Slips habe ich das Brink Blau Schwergewicht Trikot getestet. Das Design des Trikots hat mich direkt angesprochen und lĂ€sst sich gut mit einer schwarzen Short kombinieren. Sterben Passform ist etwas locker und sehr dĂŒnne Personen wie ich sollten eher eine Nummer kleiner wĂ€hlen. Das Material transportiert den Schweiß sehr gut und hĂ€lt trotzdem schön warm. Genau das Richtige fĂŒr Fahrten knapp ĂŒber dem Gefrierpunkt oder fĂŒr PĂ€ssefahrten mit hohen Temperaturunterschieden.

Ebenfalls aus der Onyx-Kollektion habe ich die Klare Regenjacke fĂŒr MĂ€nner getestet. In Ihrem schlichten weiß hat mir die Jacke vom Design sehr gut gefallen und lĂ€sst sich mit verschieden Trikotsets gut kombinieren. Ich habe die Jacke hauptsĂ€chlich als Windjacke in den Abfahrten benutzt und sie ist absolut windundurchlĂ€ssig und hĂ€lt angenehm warm. Einen kleinen Regenschauer habe ich auch trocken ĂŒberstanden, habe allerdings noch keine Erfahrungswerte in starkem Regen. Zusammengepackt lĂ€sst sich die kleine und leichte Jacke sehr gut verstauen.

ErgĂ€nzend hatte ich mir noch sterben Neon Crush Socken und das Diamante Maska Mikrofasertuch ausgesucht. Beides hat mich mit den bunten Farben vom Design sehr ĂŒberzeugt und fĂŒhlt sich der schwarze Mann und angenehm auf der Haut an.

Ich habe die Radbekleidung von Ur-Europa jetzt fĂŒr also ungefĂ€hr 800 km getestet und mein erster Eindruck ist sehr positiv. Wie sich die Kleidung im Langzeiteinsatz schlĂ€gt wird sich noch zeigen, bisher habe ich auf jeden Fall noch keinerlei MaterialschwĂ€che feststellen können und bin von der QualitĂ€t begeistert.