Join E-Team
  Sign In
Your account for all things Primal.

Don't have an account? Join Now

Forgot your password?
Create an Account
Register to use convenient features and quick checkout.

Already have an account? Login.

Reset Password
Enter your email to receive instructions on how to reset your password.

Or return to Login.

Join the E-Team & get 25% off

*Gültig nur für Erstregistranten & gilt nur für reg. Preisartikel.


Recently Added
Eine Reise mit Johan Museeuw

Eine Reise mit Johan Museeuw


Ich hatte kürzlich das Glück, an der Wheels in Wheels Trainingslager in Almeria in Spanien teilnehmen zu dürfen.  Dies war eine große Chance, mit Kollegen zu fahren und zu vernetzen, die die Radfahrer-Industrie und das große "Löwe von Flandern" selbst Johan Museeuw bilden.

Wenn Sie Johan Museeuw nicht kennen, dann ist hier ein schneller Rücklauf seiner Karriere,

UCI Road World Championships: (1996)
UCI Road World Cup: (1995, 1996)
Rundgang durch Flandern: (1993, 1995, 1998)
Paris-Roubaix: (1996, 2000, 2002)

E3 Harelbeke: (1992, 1998)
Amstel Gold Race: (1994)
HEW Cyclassics: (2002)
Paris-Tours: (1993)
Züri-Metzgete: (1991, 1995)
National Road Race Championships (1992, 1996)

1998, eine Woche nach dem Gewinn der E3 Harelbeke und der Brabantse Pijl am selben Wochenende, gewann er die Flandern-Rundfahrt und damit den Rekord von drei Siegen der Rasse. Eine Woche später machte Museeuw einen schrecklichen Sturz in Paris-Roubaix auf dem Kopfsteinpflaster-Sektor von Trouée d' Arenberg, der seinen kneeknap zerschmetterte.

Oben kam eine gefährliche Gangrene Infektion, die fast gezwungen Ärzte, sein linkes Bein amputieren.  Er kämpfte nach einem langen Heilungsprozess zurück und nahm den Radsport wieder auf, der dritte bei der Flandern-Rundfahrt von 1999 und Neunter in Paris-Roubaix, genau ein Jahr nach seinem Horror-Crash.

Im Jahr 2000 gewann er Paris-Roubaix ein zweites Mal nach einem 44 km Solo. Beim Überqueren der Ziellinie im Sieg hob er sein linkes Bein auf, wies auf sein Knie als Erinnerung an die Verletzung, die seine Karriere fast schon zwei Jahre zuvor beendet hatte. (Quelle Wikipedia)

Noch in diesem Jahr wurde er bei einem Motorradunfall wieder verletzt, was zu einem schweren Kopftrauma und mehreren Tagen im Koma führte. Seine düstere Entschlossenheit und sein kraftvoller Reitstil gewannen seine Legionen von Fans auf der ganzen Welt und machten ihn in seiner Heimat Flandern umso beliebter.

Gar nicht schlecht, obwohl sein vergangenes Jahr als Profi nicht gut mit einem einjährigen Verbot für eine Doping-Straftat zu Ende ging.

Ich habe einige Zeit gebraucht, um Johan kennenzulernen, der mit seinem etwas Stefano auch ein Profi im zarten Alter von nur 19 Jahren war.

Johan traf die Gruppe für eine lange Fahrt am Sonntag, eine sehr entspannte Kap., aber offensichtlich unglaublich talentiert auf dem Fahrrad, in der Lage, eine Gruppe zu kontrollieren, wann immer nötig.

Das Lager befand sich in Spanien rund 2 Stunden von Alicante entfernt, große Reiten, leere Straßen und einige Beinsapping klettert.  Was könnte besser sein?

Ich versuche, hier in der neuen coolen Lucid Jersey und Onyx Bib Shorts und ich war wirklich für einige große Meilen nach einem langen U.K. Winter.  Obwohl ich mit einigen hübschen Passfahrern, darunter Johan Museeuw, zu tun hatte.

Mit Ansichten wie dieser, obwohl die harte Arbeit war gut den Aufwand wert.

Schließlich nach 5 Tagen Reiten und über 400 Meilen das Lager zu Ende, was für eine Freude war es, die Gruppe zu treffen, die Industrie zu diskutieren und natürlich lernen Sie die "Löwen von Flandern". Eine tolle Zeit hatte von allen und hoffentlich sehen Sie alle im nächsten Jahr.

 

 (Quelle Wikipedia)

Titelbild-By Matheus Katharus-Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47536867